Schmerz, Herz- oder Durchblutungsproblem, müde, krank fühlen?  

Willkommen!

Unsere Lebenskraft erhöht sich mit positiven Gedanken und liebendem Herz. 

Wir können uns jeden Tag ein wenig Zeit nehmen, um wieder Kraft zu schöpfen. 

Hierbei können wir zu Beginn an einen Menschen denken, der uns gut tut. 

Zur Verbesserung der einfachen Kraftschöpfung für jeden Tag, können wir uns gerade hinsetzten, gerade stehen, ausgestreckt liegen oder entspannt Spazierengehen, während wir unsere Lebensenergie stärker werden lassen. Dabei konzentrieren wir uns zu Beginn auf unsere Füße und wandern mit unserer Konzentration Atemzug für Atemzug langsam nach oben. 

Unseren Körper erspüren, können wir hierzu in Dankbarkeit üben. Die unvermeidbaren Geräusche der Umgebung können wir hierbei als Hilfen verwenden, mit denen wir z. B. Stufe für Stufe weiter auf unserer Bewusstseinsleiter im und ins Licht zu unserer nächsten Ebene aufzusteigen können. 

Atemzug für Atemzug können wir versuchen, uns mehr und mehr vorzustellen, wie wir von der wärmenden Kraft unserer Atmung durchströmt werden. Und bildlich denken, wie uns der Sauerstoff, unsere Kraftquelle, angenehm warm leuchtend durchströmt. 

Auch das "Loslassen" ist ein wichtiger Schlüssel für mehr Kraft und Glück im Leben.

Mein Loslassen kann erleichtert werden:

Wenn ich mir immer wieder vor Augen halte, dass mich vor Allem die Liebe aus meinem eigenen Herzen wärmt, mir Kraft gibt und mich mit Allem verbindet. 

Wenn ich mich daran erinnere, dass mein jetziges Leben nicht ewig währt und ich jeden Tag dankbar feiere. 

Wenn ich mich tgl. darin übe, mit mir und den Anderen geduldig zu sein, denn:

Die Alltagsform der Liebe ist Geduld.

Und wenn wir uns helfen lassen möchten, Ängste und Sorgen leichter loslassen zu können, kann uns z. B. das "VATER UNSER" von Jesus Christus gut helfen. Denn auch der Ausschnitt "UND VERGIB UNS UNSERE SCHULD, WIE AUCH WIR VERGEBEN UNSEREN SCHULDIGERN," ist vielleicht der wichtigste Schlüssel zur Erleichterung und um Loslassen zu können. 

"VATERUNSER IM HIMMEL, geheiligt werde Dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. UND VERGIB UNS UNSERE SCHULD, WIE AUCH WIR VERGEBEN UNSEREN SCHULDIGERN. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn Dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen"

Begeben Sie sich mit mir auf den Weg zu Ihrer Erleichterung. 

Klicken Sie hier und lassen Sie sich an der Hand nehmen.